Train the Trainer Diplomlehrgang

Home / Train the Trainer Diplomlehrgang

 

Werde Coach & Trainer_in

Mit unserer Coaching- und Trainer_innenausbildung begleitest du Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Dein Start in eine Aufgabe mit Zukunft.

Unsere top moderne Trainer_innenausbildung – nächster Start am 1. Oktober 2021 

Der Diplomlehrgang Train the Trainer wurde von uns vom Inhalt als auch vom Setting im Herbst 2020 neu konzipiert und designt. Die berufsbegleitende Trainer_innenausbildung vermittelt den Teilnehmer_innen die vielfältigen Facetten der Planung, Gestaltung und Durchführung von Trainings, Workshops und Coachings. Wesentliche Inhalte des Train the Trainer Lehrgangs sind vielfältige und zielgerichtete Methoden, unterschiedliche Ebenen und Formen der Kommunikation und Konfliktbewältigung sowie wesentliche Aspekte zum Thema Moderation und Präsentationstechniken. Erweitert wurden die Inhalte der Trainer_innenausbildung um aktuelle Themen wie agile Lernprozessbegleitung, digitale Methoden bzw. Distance Learning oder Kompetenzorientierung. Weiters haben wir unsere Trainer_innenausbildung an die Erfordernisse der Zeit angepasst – Stichwort Digitalisierung – und können somit eine individuelle, flexible, sichere und hochattraktive Ausbildung zur beruflichen und privaten Weiterentwicklung anbieten.

Unsere Trainer_innenausbildung findet im Setting-Mix aus Webinar, eLearning, Präsenz-Workshop und Arbeit in der Peer-Group statt. Die Teilnehmer_innen des Train the Trainer Diplomlehrgangs sind nach dem Abschluss bestens gerüstet, um als Trainer bzw. Trainerin in der Aus- und Weiterbildung, in Bildungs- und Beratungskontexten sowie als Teamleitung tätig zu sein.

Die Trainer_innenausbildung ist von der Weiterbildungsakademie Österreich mit 8,5 ECTS akkreditiert und stellt den idealen Start in diesen spannenden und abwechslungsreichen Beruf dar.

Download Terminübersicht TrainerInnenausbildung März bis Mai 2021

Infos und Anmeldung unter info@trainings-akademie.at oder 0676 84 1953 220

Die Trainer_innenausbildung wird gefördert durch das Bildungsupdate des Landes Tirol. Teilnehmer_innen können die Förderung online unter www.mein-update.at bis spätestens zwei Wochen nach Kursbeginn beantragen.

Die Ausbildung zum Trainer bzw. zur Trainerin bietet einen breiten Mix aus berufsrelevanten Inhalten:

  • Ausbau kommunikativer Kompetenzen
  • Erweiterung des methodischen Spektrums für Trainings und Moderationen
  • Professionalisierung der Entwicklung und Planung von Workshops und Trainings
  • Leiten von Gruppen und Teams
  • Umgang mit Konflikten in Gruppen und Teams
  • überzeugendes und authentisches Präsentieren vor Gruppen
  • agile Lernprozessbegleitung und Kompetenzorientierung

Umfang: 125 UE

Insgesamt acht Module plus Start-Webinar…

  • Start-Webinar – allgemeine Informationen, Lernplattform Blackboard, Struktur und Aufbau der Ausbildung, Ablauf, Teilnahmemodalitäten, Termine, Fragen…
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Gruppenprozesse, Team- & Organisationsentwicklung
  • Seminarphasen, Didaktik & Methodik
  • Agile Lernprozessbegleitung
  • Kompetenzorientierung
  • Moderation, Präsentation & Medien
  • Selbsterfahrung & Reflexion

…erklärt, vermittelt, ausprobiert und diskutiert im spannenden Setting-Mix aus

  • Einstiegs-Webinar pro Modul – jeweils zwei Stunden Input in regelmäßigen Webinaren
  • acht eLearnings – flexibel, individuell, zeit- und ortsunabhängig
  • Reflexions-Workshops – vier Tage a acht Stunden angeboten
  • Arbeit in der Peergroup

Zeitraum:

aktueller Train the Trainer 01. März bis 08. Mai 2021

Nächster Start 01. Oktober 2021

Infos und Anmeldung unter info@trainings-akademie.at oder 0676 84 1953 220
Mag.a Sabine Pogadl
Train the Trainer

Mag.a Sabine Pogadl

Ausbildungen zur Family Support Trainerin, systemischen Familienaufstellungen, Studium der Rechtswissenschaften. Schiedskommissionsmitglied der Medizinischen Universität Innsbruck, Geschäftsführerin des fair! Kompetenzzentrum für Mediation, selbstständige eingetragene Mediatorin im Familien- und Wirtschaftsbereich, Unternehmensberaterin, zertifizierte Fachtrainerin in der Erwachsenenbildung (Mediation, Kommunikation, Konfliktmanagement, Recht).
Mag. Stephan Gruber-Fischnaller
Trainings-Akademie

Mag. Stephan Gruber-Fischnaller

Diplomstudium der Internationalen Entwicklung und Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien. Trainer für Jugendliche (Politische Bildung, Europa und europäische Identität), Referent für Jugendpolitik für die Bundesjugendvertretung, Trainer in der Erwachsenenbildung, Personalmanagement und Weiterbildung bei KAOS Bildungsservice. Leiter der Trainings-Akademie. Foto: ©Daniel Novotny
Mag.a Susanna Mühlbacher
Train the Trainer

Mag.a Susanna Mühlbacher

Ausbildungen zu Diplompsychologin, Dipl. Persönlichkeits-, Kommunikations-, Mentaltrainerin sowie laufende Weiterbildungen in den Bereichen „Methoden für Trainings und Coachings“ sowie „Präsenz im Training“. BMW Werk Leipzig Change Management, Siemens AG Maßnahme zu Work-Life-Balance, Berufsförderungsinstitut Tirol Trainings für verschiedene Zielgruppen Wirtschaftsförderungsinstitut Tirol Assessment Center, Trainerin bei KAOS Bildungsservice.

Was den Lehrgang zu etwas Besonderem macht:

  • digitale Lernplattform als zentrale Drehscheibe des Lehrgangs
  • Lerninhalte auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft/Praxis
  • modernes Design inklusive Lernplattform, Webinaren, eLearnings und Workshop-Elementen
  • erfahrenes und eingespieltes Trainer_innenteam mit Top-Expertise
  • Kursbetreuung als kontinuierliche Ansprechperson
  • „Corona-sicher“ – aufgrund des Setting-Mix kann die Trainer_innenausbildung unabhängig von der Corona-Situation durchgeführt werden (ggf. auch im Falle eines Lock-Downs)
  • Reflexion und Erfahrungsaustausch in Peer-Groups
  • individuell gestaltbarer Lernfortschritt durch regelmäßige Angebote
  • Zeit

    regelmäßige Webinare (zwei Stunden) zu allen Modulen (insgesamt 18 UE)

    acht eLearnings flexibel, zeit- und ortsunabhängig (insgesamt 50 UE)

    regelmäßige Reflexions-Workshops zu den acht Modulen (insgesamt 32 UE)

    Arbeit in der Peergroup (insgesamt 25 UE)

  • Ort

    Online-Elemente werden über die Lernplattform Blackboard bzw. im virtuellen Konferenzraum erarbeitet.

    Aufgrund der aktuellen Covid- / Lockdown-Situation finden alle Termine online statt.

  • Termin und Modulname

    Start-Webinar – Montag, 01. März – 17 bis 19 Uhr

    Kommunikation

    Einstiegs-Webinar – Dienstag, 09. März – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 19. März – 09 bis 17 Uhr (gemeinsam mit Modul Konfliktmanagement)

    Konfliktmanagement

    Einstiegs-Webinar – Donnerstag, 11. März – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 19. März – 09 bis 17 Uhr (gemeinsam mit Modul Kommunikation)

    Seminarphasen, Methoden und Didaktik

    Einstiegs-Webinar – Montag, 22. März – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 26. März – 09 bis 17 Uhr

    Kompetenzorientierung

    Webinar – Montag, 12. April – 17 bis 19 Uhr

    kein Workshop

    Gruppenprozesse, Team- und Organisationsentwicklung

    Einstiegs-Webinar – Dienstag, 13. April – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 16. April – 09 bis 17 Uhr

    Moderation, Präsentation und Medien

    Einstiegs-Webinar – Montag, 26. April – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 07. Mai – 09 bis 17 Uhr (gemeinsam mit Modul Selbsterfahrung und Reflexion)

    Agile Lernprozessbegleitung

    Webinar – Dienstag, 04. Mai – 17 bis 19 Uhr

    kein Workshop

    Selbsterfahrung und Reflexion

    Einstiegs-Webinar – Donnerstag, 29. April – 17 bis 19 Uhr

    Reflexions-Workshop – Freitag, 07. Mai – 09 bis 17 Uhr (gemeinsam mit Modul Moderation, Präsentation und Medien)

  • Kosten

    € 1.870,- brutto

    Die TrainerInnenausbildung wird gefördert durch das Bildungsupdate des Landes Tirol. TeilnehmerInnen können die Förderung online unter www.mein-update.at bis spätestens zwei Wochen nach Kursbeginn beantragen.